Warum gibt es im Landkreis Heilbronn keinen gelben Sack?

Abfallvermeidung und Recycling genießen bei uns im Landkreis Heilbronn oberste Priorität. Die Voraussetzung für ein hochwertiges Recycling ist, dass die einzelnen Wertstoffe getrennt, sauber und mit guter Qualität gesammelt werden. Der Landkreis hat sich daher ganz bewusst für das System „Recyclinghof“ und gegen den „Gelben Sack“ entschieden.

Auf den Recyclinghöfen werden – anders als beim Gelben Sack – nicht nur Verpackungen, sondern eine Fülle unterschiedlicher Wertstoffe sortenrein erfasst. Diese Materialien können ohne aufwendige Sortierung direkt in den Stroffkreislauf zurückgeführt werden. So schonen wir die knappen Rohstoffe und die Umwelt.

Tatsächlich werden über 90% der von den Einwohnern im Landkreis Heilbronn getrennt gesammelten Abfälle verwertet. Zum Vergleich: Beim Gelben Sack sind es nur circa 30%. Die bei der Verwertung erzielten Einnahmen kommen den Einwohnern in Form von stabil niedrigen Abfallgebühren zugute.

Im Landkreis Heilbronn haben wir mehr als 50 Recyclinghöfe, die selbstverständlich alle kostenfrei genutzt werden können.